Das is The Jeals!

„Müsst ihr linken Spinner eigentlich immer diskutieren?! Nehmt es doch einfach mal hin!“
 Aber genau das können „The JEALS“ aus Halle/Leipzig nicht! Ständig ecken die fünf Punkrocker mit ihrer klaren Haltung und ihren kritischen, politischen Texten an.          

Ihre Kampfansage an den individualitätslosen und vor Bequemlichkeit beinahe platzenden Zeitgeist schleudern „The JEALS“ von jeder Bühne, auf der sie stehen. Dabei findet sich nicht nur in ihren Texten die Forderung danach Grenzen und Mauern einzureißen wieder, sondern auch in ihrer Musik: Die Fünf bedienen sich unterschiedlichster musikalischer Einflüsse, so als würden “Die Donots” und “Three Days Grace” gemeinsam eine Show rocken. So folgen auf mitreißende Pop-Punk Singalongs fette vom Post-Grunge inspirierte Riffs, die die Leute in den Klubs von der Bar in die Moshpits treiben. Dieser aggressive und vielseitige Sound des Quintetts um Frontfrau Leonie ist deutschlandweit – vom Brown Sugar in Nürnberg bis zum Grünen Jäger Hamburg – schon in so manchem Club zu hören gewesen! Mit ihren energiegeladenen Liveshows, unter anderem zusammen mit „Mayburn“, „Quotime“, „Acoustica“ oder den „Berlin Blackouts“, zerrocken “The JEALS” Stage um Stage. Auf 40 Shows und zwei Deutschlandtouren allein im Jahr 2019 prangern die Fünf unermüdlich Missstände und Ungerechtigkeiten an! Egal ob live, ob auf ihrer Platte „Individuality“ („Album der Woche“ – Doglandradio) oder in diversen Interviews und Beiträgen von (Online-) Magazinen und Radiosendern – „The JEALS“ lassen sich den Mund nicht verbieten und werden auch weiterhin dazu auffordern aus dem Lethargie – Koma zu erwachen um diese Epoche aktiv mitzugestalten! Deshalb spielen sie für euch auf dem „Music fo future“ Sommerkonzert für ein schnelles Handeln in der Klimakrise und eine gerechte Klimapolitik!

Ähnliche Beiträge